1. Damen gewinne wichtiges Spiel

Hockey-Wochenende????
Die 1. Damen konnten auswärts in Köln einen wichtigen Sieg 2:1 Sieg holen.

Die 2. Damen verloren leider wieder, gegen SW Köln 2 hatte die Mannschaft keine Chance.

Auswärts in Köln mussten sich die 1. Herren mit 2:6 geschlagen geben.

Die wU14 hat heute sowohl mit der 1. als auch 2. Mannschaft gegen den BTHV mit 1:0 gewonnen.

Am vergangenen Samstag trafen sich die mU14 Jungs in früher Stunde um 9.00 h bei Blau-Weiß Köln. Leider kassierten unsere Jungs kurz nach Spielstart um 10.00 h schon ein erstes Tor. Entgegen den vergangenen Spielen brach die Moral nicht ab und wir konnten uns einige gute Chancen erarbeiten, die leider nicht zum Torerfolg führten. Somit verloren wir 3:0. Das Ergebnis spielt leider in keiner Weise die Leistung unserer Jungs wider, denn diese war ebenbürtig.

Die 3. wU12 konnte beim Kleinfeldturnier in Troisdorf 2 Siege einfahren. BW Köln war zwar nicht angetreten, dafür gewannen sie ihr Testspiel gegen Troisdorf mit 1:0 und das Pflichtspiel gegen Hackenbroich mit 3:0 .

Am Samstag waren beide Teams der mU10 im Einsatz. Das Team der 3. BL kann zu Hause mit vielen neuen Spielern antreten und nach zwei sieglosen Spielen zum Abschluss verdient gegen Marienburg mit 4:1 gewinnen. Das Team der 1.BL bringt 7 Punkte aus drei Spielen nach Bonn. Auf das 2:2 gegen den Gastgeber Marienburg 1, folgte ein 3:2 Sieg gegen SW Köln 1 und im dritten Spiel des Tages gelang den Youngstern ein 1:0 gegen BWK 1. Hinter RWK 1 belegen die Jungs im Augenblick immer noch ungeschlagen den zweiten Tabellenplatz.

Die wU8 Mannschaften und die mU8 waren auch im Einsatz und konnten weitere Spielerfahrungen sammeln.

Die Bambini Jungs-Mannschaft hatte am Sonntag ein Heimturnier und konnte mit einem Derbysieg gegen den BTHV sowie einem Sieg gegen RW Köln sich im Vergleich zum letzten Turnier deutlich verbessern. Parallel sind zwei Mannschaften beim Turnier in Troisdorf dabei gewesen. Für viele Kids war es ihr allererstes Turnier und es konnten viele Erfahrungen gesammelt werden.