Suche

Herren 55 bereits mit dem 4. Sieg in der Regionalliga

Langsam unheimlich wird die Serie unserer Herren 55, die mit ihrem 4. Sieg momentan völlig unerwartet auf Platz 3 der Regionalliga liegen - und das mit einigen kranken Hüften. 6:3 bei Lese GW Köln. Nach klaren Siegen unserer Spitzenspieler Neil Smith und Frank Schäfer, Michael Gropp an Position 4 und dem hart erkämpften 2.6, 7:6, 10:8 von Harald von Korflesch stand es bereits nach den Einzeln 4:2. Das 2. Doppel (Skielka/Koch) sicherte den Gesamterfolg mit einem Zweisatzsieg. Eine CT-Niederlage (8:10) sowie ein ebenso knapper CT-Sieg stellten das Endergebnis von 6:3 und damit den Klassenerhalt sicher.

Weniger erfolgreich waren die Damen 50, die auch beim 3:6 in Rheinstadion Düsseldorf nicht punkten konnten und so weiterhin auf den ersten Sieg warten. Dieser sollte zwar beim letzten Spiel in Bielefeld möglich sein, kann aber den Abstieg nicht mehr abwenden.

Während die 1. Knaben beim 0:6 in Aachen alle Aufstiegshoffnungen in die Oberliga begraben mussten, scheinen die 1. Junioren mit einem 7:2 gegen Dormagen II zurück auf dem Weg in die Verbandsliga. 4 der 6 Spiele bei den Knaben endeten sehr unglücklich im CT und auch ein weiteres Spiel wurde im Tie break des 2. Satzes entschieden.

Ebenfalls erfolgreich am Wochenende die 2. Damen, die den Tabellenführer Ford Köln mit 6:3 schlugen, aber obwohl punktgleich mit diesem und der TG Leverkusen wohl nicht mehr aufsteigen können, da sie im letzten Spiel 3 Matchpunkte auf beide wett machen müssten. Auf Aufstiegskurs hingegen die 3. Herren, die nach dem 6:3 in Liblar jetzt am 30.6.19 ein Aufstiegsendspiel gegen Ville II haben. Bemerkenswert die 3 Punkte unserer "Hockeyspieler" Max Kögler (ja schon ein alter Hase in diesem Team) und Alex Bonanni (Saisondebüt), die am selben Tag im Hockey nur einen Punkt verbuchen konnten.





HTC SW Bonn e.V.

Saalestraße 30

53127 Bonn

Tel. 0228-284090

gst@htc-bonn.de