Suche

Ein Wochenende voller Hockey Meilensteine




Am Wochenende vom 03.10.-04.10. gelang es den Mädchen B, den Mädchen A und der weibl. Jugend A unseres Vereins den Titel in ihrer Liga zu holen.

Ganz besonders sticht dabei die westdeutsche Meisterschaft der Mädchen B in der Regionalliga hervor. Sie können sich die beste Hockeymannschaft ihres Jahrgangs in ganz Nordrhein-Westfalen nennen.

In zwei spannenden Spielen sicherten sich die Mädchen im Halbfinale mit einem 3:2 Sieg gegen den Düsseldorf HC das Ticket für das Endspiel. Dieses Spiel war sehr umkämpft: So gingen unsere Mädels nach 13 Minuten bereits mit 3:0 in Führung nach Toren durch Ella Weber, Eva Jahn und Annika Schönhoff. Doch wurde dieses Spiel nochmal spannend, da man zum Einen von B Mädchen nicht erwarten kann eine Führung über 35 weitere Spielminuten locker zu verwalten, zum Anderen der DHC als Gastgeber durch das 3:0 in seiner spielerischen Klasse endgültig wachgeküsst wurde. Am Sonntag stand das große Finale gegen den Düsseldorfer SC an vor gut 250 Zuschauer und ihrem ehemaligen Coach Dieter Ledwig. In einem ebenfalls ausgeglichenem Spiel konnte sich das Team von Jan-Christian Diekers durchsetzen, dank des Tores von Wirbelwind Annika Schönhoff. Insgesamt war auch die Defensive mal wieder der große Trumpf der Mädels, die die Saison ungeschlagen (5 Siege, 1 Unentschieden) und mit nur 2 Gegentoren und 15 erzielten Toren souverän beendet. Auch für den HTC ein historischer Sieg, mehrere Zeitzeugen meinen sich an keine andere westdeutsche Meisterschaft im Feldhockey zu erinnern.

Ebenfalls Gratulation an die von Ludger Wichmann mit der SG Erftstadt zusammengeführte WJA. Nach einem fesselnden 5:3 Sieg nach Penaltyschießen gegen Rot-Weiss Köln 2 schafften sie es ins Finale, um dort souverän mit einem 5:2 Sieg gegen den Düsseldorfer SC den Oberliga-Titel zu gewinnen.


"Last but not least" gewannen auch die Mädchen A den Titel in der Verbandliga.

Mit einem 7:1 Sieg gegen Eintracht Dortmund zogen sie in das Finale ein und erkämpften sich dort den Sieg in einem dramatischem Spiel mit 1:0 gegen SV Büderich.

Als Verein sind wir sehr stolz auf unsere Mannschaften und das Triple vom 04.10.2020.

Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften mit ihren Trainern und Betreuern, ihr habt euch diese Titel verdient!!!




HTC SW Bonn e.V.

Saalestraße 30

53127 Bonn

Tel. 0228-284090

gst@htc-bonn.de