Suche

Ein erfolgreiches HTC-Wochenende

1. Damen gewinnen 5:0 gegen THC Hürth

Heute fuhren die 1. Damen mit einem starken 5:0 gegen die Damen des THC Hürth den dritten Sieg in Folge ein. Des weiteren begrüßten wir unseren neuen kenianischen Zugang Lillian, die uns heute schon tatkräftig unterstützt und ihr erstes Spiel bei uns mit einem abgezockten Tor gekrönt hat.

Zum Spiel:

Wir starteten sehr offensiv und versuchten den Gegner direkt unter Druck zu setzen. Hürth hielt die erste Halbzeit sehr gut dagegen, und versuchte mit Kontern Torchancen zu ergattern. Aber dank unserem Goalie Antonia und unserer Verteidigung blieb das Tor unberührt. Unsere Rechtsverteidigern Franka Klippert legte im ersten Viertel ein tolles Solo über rechts hin und bereitete mit einer grandiosen Flanke auf den linken Pfosten das erste Tor vor, wo Stürmerin Pia geierte und den Ball ins Tor schob.

Nach der 1:0 Führung setzten wir den Gegner immer weiter unter Druck, sodass die Hürther Damen im 3. und 4. Viertel keinen Stich mehr gegen uns hatten. Die restlichen Tore wurden von Esther Ogilvie, durch ein schönes Tor ins linke Eck, von Lillian durch ein abgezocktes Tor durch die Torwartbeine, von Elsa Jörgens durch einen Stecher und nochmals von Pia Heuser mit einem Reboundtor geschossen.

Mit großer Motivation können wir uns nun auf die letzten zwei wichtigen Spiele der Hinrunde gegen Neuss und SW Köln fokussieren.


1. Herren holen wichtigen Sieg gegen Rot-Weiß Köln 2

Nach dem durchwachsenen Saisonstart konnten unsere Herren endlich zuhause den zweiten Saisonsieg einfahren.

Dank einer abgeklärten Vorstellung, bei der unsere Herren eine hohe Standardstärke, Ruhe am Ball und im Kopf auszeichnete, gelang es dem Gegner wenig Kreisszenen zu ermöglichen. Marius Romer schoss mit einem Doppelschlag nach kurzer Ecke unsere 1. Herren mit 2:0 in Front, ehe die Kölner zu Beginn der zweiten Halbzeit den Anschlusstreffer erzielen konnten.

Eine gut ausgespielte Eckenvariante führte im dritten Viertel zu einem Siebenmeter, den Alex Bonanni zum 3:1 verwandelte.

Im letzten Viertel verpassten unsere Herren 3-4 große Chancen auf 4:1 zu erhöhen und ließen Rot-Weiß weiterhin die Hoffnung zum Anschlusstreffer.

Es blieb am Ende beim 3:1 und der Eroberung von Tabellenplatz 5 in der Tabelle.

Am Doppelspieltag gegen Schwarz-Weiß Köln (Samstag um 11 Uhr) und beim DSD Düsseldorf (Sonntag um 12 Uhr) sollen die nächsten Punkte folgen.


2. Herren gewinnen in engem Spiel gegen BWK 2

Die Devise unserer 2. Herren lautete kompakt stehen und einfach spielen, um möglichst lange ein unangenehmer Gegner zu sein und so vielleicht am Ende einen Punkt zu ergattern.

Dass bei dieser Devise aber eine derartig bissige, leidenschaftliche und ansprechende Leistung in der 1. Halbzeit rausspringt war definitiv nicht zu erwarten. Durch ein gutes Kombinantionsspiel konnten unsere Herren durch Tore von Manuel und Benni mit 2:0 verdient zur Halbzeit in Führung gehen, da man Blau-Weiß kaum Kreisszenen gegeben hatte.

Die Qualität von Blau-Weiß zeigte sich dann aber im zweiten Durchgang, wo man hinten nahezu eingeschnürt wurde und deutlich mehr unter Druck gesetzt wurde. Daher war es nahezu folgerichtig, dass die Blau-Weißen nach einer Ecke auf 2:1 verkürzten.

Danach hatten beide Teams in diesem intensiven Spiel noch viele Chancen ein Tor zu erzielen, was aber die beiden guten Torhüter verhinderten.

Unsere 2. Herren verschaffen sich mit diesem Sieg Luft auf den Abstiegsrang und hoffen nun noch aus den verbleibenden 2 Spielen weitere Punkte zu sammeln.



HTC SW Bonn e.V.

Saalestraße 30

53127 Bonn

Tel. 0228-284090

gst@htc-bonn.de

Tennis für Kinder in Bonn, Hockey fü