Suche

Die Vorstellungen unserer neuen BFDler


Nach längerer Zeit haben wir im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst-Programms wieder zwei neue sportinteressierte BFDler in unserem Verein aufgenommen. Um die Hockey-Abteilung kümmert sich Niklas Richter und die Tennis-Abteilung übernimmt Phil Dammann.




Mein Name ist Niklas Richter, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Rheinbreitbach. Im Sommer diesen Jahres habe ich mein Abitur gemacht.

Studieren kam für mich noch nicht infrage, deshalb habe ich mich für einen Bundesfreiwilligendienst im HTC entschieden und bin jetzt seit September für ein Jahr hier tätig.

Ich spiele seit ca. 7 Jahren Hockey und hoffe, dass ich meine Begeisterung für diese Sportart auch an die Kinder, die ich hier trainieren darf, weitergeben kann.

Meine Leidenschaft gehörte schon immer dem Sport und ich möchte auch in meinem beruflichen Leben den Sport in den Mittelpunkt stellen.

Im Laufe meines BFDs werde ich noch einen Trainer-C Schein machen. Außerdem hoffe ich auch sonst mehr Einblicke in ein Vereinsleben zu bekommen.

In meinen 2 Monaten, die ich nun schon im Verein bin, wurde ich herzlich aufgenommen und habe schon einiges gelernt.


Die aktuelle Corona-Situation ist nicht einfach für das Training, den Spielbetrieb und das Vereinsleben - lasst uns gemeinsam das Beste daraus machen.





Mein Name ist Phil Dammann, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Pulheim.

Seit Oktober 2020 mache ich einen Bundesfreiwilligendienst in der Abteilung Tennis, hier beim HTC SW Bonn.

Insgesamt bin ich schon seit mehr als zehn Jahren im Tennis aktiv. Da ich meine Freizeit, zum größten Teil auf dem Tennis Platz verbringe, war die Möglichkeit ein Bundesfreiwilligendienst in einem Tennisverein zu machen ideal.

Deswegen sehe ich dieses Jahr als Chance die Vereinsarbeit näher kennenzulernen und mich für die Zukunft zu orientieren. Gerade die Arbeit im Jugendbereich gefällt mir sehr, da Kinder sich weiterentwickeln und Freude am Sport haben. Ich hoffe ich kann in diesem Jahr in allen Bereichen der Vereinsarbeit Erfahrungen sammeln um diese im späteren Berufsleben nutzen zu können. Meine Vorstellung für das Jahr ist eine sehr kommunikative und lebendige Arbeit, welche aber auch sehr arbeitsintensiv ist.

Ich freue mich auf die Möglichkeit, meine Leidenschaft für das Tennis mit meinem Alltag zu verbinden und somit auf ein spannendes und lehrreiches Jahr.




(Phil Dammann: links ; Niklas Richter: rechts)


HTC SW Bonn e.V.

Saalestraße 30

53127 Bonn

Tel. 0228-284090

gst@htc-bonn.de