Suche

1. Herren steigen in die Oberliga auf!




Was für ein Sonntag! Viele Zuschauer verfolgten den grandiosen Aufstieg unserer 1. Herren in die Oberliga. Die Zweitvertretung des Marienburger SC hatte bis zum heutigen Sonntag wie unsere Herren alle Spiele glatt gewonnen, so dass es zum direkten Aufstiegsduell kommen sollte. Nummer 1 und 2 der Marienburger schienen als Nummer 102 und Nr. 145 der Deutschen Rangliste eher unschlagbar, aber vielleicht könnte man 3 Punkte aus den restlichen Begegnungen holen und mit einem 3:3 nach den Einzeln auf die eigene Doppelstärke bauen. Leider standen sowohl Lorenzo nach einem Fahrradunfall,


wie auch Felix nach seinem Muskelriss Ende Juni für die Einzel nicht zur Verfügung. Markus Bleffert sprang an Position 4 ein. Leider traf er auf einen glänzend eingestellten Gegner, so dass er trotz guten Spiels seinen Punkt nicht holen konnte. Auch Johannes zeigte sich an Position 2 in gewohnt guter Form, musste sich allerdings ebenfalls dem starken Marienburger beugen. So konnte nur Leon in der 1. Runde mit sehr gutem, variablen Spiel einen Punkt für den HTC einspielen. Fest eingeplant hatte man die Punkte von Christophe und Lenni in der 2. Runde. Lenni erledigte sich dieser Aufgabe sehr souverän und auch Christophe schaffte es, den mit hohem Tempo spielenden Kölner knapp in die Schranken zu weisen. Dass auch Mats ein 7:5, 7:6 gegen die Nummer 102 der Deutschen Rangliste gelang, hätte keiner erwartet. Mit seinem druckvollen, mutigen Spiel gelang ihm die Überraschung des Tages. Sicher mit ein Faktor, die unermüdlichen Anfeuerungen unserer zahlreichen Clubmitglieder. 4:2 nach den Einzeln, selbst in den kühnsten Träumen hatte man das nicht erwartet. Die Aufstellung der Doppel ließ sowohl einen knappen Sieg wie auch eine Niederlage möglich erscheinen. Sowohl im zweiten wie auch im dritten Doppel ging der 1. Satz an unser Team. Nach begeisterndem Spiel konnte das 3. Doppel – Felix und Leon – schon bald alle Zweifel beseitigen. Mit 7:5, 6:3 wurde der notwendige Sieg eingefahren. Vor allem das Volleyspiel der beiden Bonner löste immer wieder Begeisterung beim Publikum aus. Der Jubel kannte keine Grenzen! Auch das 2. Doppel konnte kurzer Zeit später – sicher auch mit begünstigt durch eine Verletzung der Marienburger Nummer 3 – weitere Punkte für SW holen. Nach dieser tollen Leistung feierten Spieler und Zuschauer noch lange den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga. Das Team bedankt sich zuerst bei der medizinischen Abteilung Hoelger/Kögler, die im Vorfeld so einige Blessuren erfolgreich beheben konnte, sowie bei der überwältigenden Zuschauerunterstützung, die auch dem Anhang von Marienburg als außergewöhnlich auffiel. Wir können stolz auf dieses Team und vor allem unseren Verein sein!


HTC SW Bonn e.V.

Saalestraße 30

53127 Bonn

Tel. 0228-284090

gst@htc-bonn.de